Neuer Schwarzgurt für Karate Dojo Calaminia

Am Sonntag mussten sich zwei kelmiser Karatekas, Tamara Franck und Luciano Sciortino, vor der 7-köpfigen Jury der „Ligue Francophone de Karaté belge“ (LFKB) unter Beweis stellen.

Für Luciano (16) war es die erste Prüfung außerhalb des Dojos. Trotz leichter Nervosität, konnte er die Jury mit einer sehr guten Darstellung überzeugen und ist ab sofort stolzer Träger des ersten Meistergrades (1. Dan – Schwarzgurt). Tamara (32), als Trägerin des 3. Dans, war bei der Übung schon kein Neuling mehr und stand schon zum vierten Mal vor der Jury. Auch sie leistete sich trotz Verletzung keinen Fehler und überzeugte die Jury mit einer hervorragenden Leistung. Somit ist Sie von nun an Trägerin des 4. Dan.

Der Karate Dojo Calaminia gratuliert ganz herzlich seinen beiden Prüflingen sowie den weiteren Kandidaten aus dem befreundeten Herver Verein, Jean-Charles Sangiovanni (6. Dan) und Lisa Garray (1. Dan) zur erfolgreich bestanden Prüfung.