6 x Gold, 4 x Silber und 4 x Bronze für Karate Dojo Calaminia in Waremme ! ! !

Nachdem die Kelmiser Karatekas vor  einigen Wochen an der „Coupe du directeur technique“ in Herstal teilnahmen, wurde am vergangenen Sonntag die „Coupe du président“ in Waremme ausgetragen. Organisiert von der „Ligue francophone de Karaté Belge“, war das hiesige Karate Dojo Calaminia mit 20 Teilnahmen wieder als einer der stärksten Clubs vertreten. Am Ende eines langen und anstrengenden Tages, der eher als gewohnt begann, auch dank Uhrzeitumstellung, durften Trainer Roger Emonts, Michaël Vanderheyden und Tamara Franck sich jedoch über 14 Pokale ihrer Schützlinge freuen. Roger Emonts sowie auch Michaël Vanderheyden waren dort als Schiedsrichter tätig.

Resultate: KATA Einzel

  • Mädchen 8-9 Jahre: Lausberg Caroline, 3. Platz
  • Jungen 10-11 Jahre: Rakik Yaseen, 1. Platz
  • Mädchen 10-11 Jahre: Lausberg Céline, 2. Platz
  • Mädchen 10-11 Jahre: Kaussen Michelle, 1. Platz
  • Mädchen 12-13 Jahre: Yamine Omayma, 1. Platz
  • Jungen 14-15 Jahre: Wauters Dimitri, 2. Platz
  • Mädchen 14-15 Jahre: Pauly Isabelle, 1. Platz
  • Mädchen +16  Jahre: Franck Tamara, 1. Platz
  • Außerdem  teilgenommen haben; Masson Tanguy, Nüsser Dominic.

Resultate: KATA  Team -16 Jahre

  • Mannschaft 1: Pauly Isbelle, Kaussen Michelle, Wauters Dimitri, 1. Platz
  • Mannschaft 2: Yamine Omayma, Lausberg Céline, Rakik Yaseen, 3. Platz

Resultate: KUMITE Einzel

  • Jungen 8-9 Jahre: Masson Tanguy, 3.Platz
  • Jungen 10-11 Jahre: Rakik Yaseen, 3. Platz
  • Mädchen 12-13-14 Jahre, -51 Kg: Pauly Isabelle, 2. Platz
  • Jungen 14-15 Jahre, +51 Kg: Lenaerts Yannick, 2. Platz
  • Außerdem teilgenommen haben; Yamine Omayma, Bausler Kevin.

 

Ein weiteres Highlight dieses Wochenendes wurde jedoch erst nach der besagten Veranstaltung bekannt gegeben. 2 Kelmiser Karatekas werden im Juni 2009, bei den Weltmeisterschaften der WUKF (World Union of Karate Federations) in Odessa / Ukraine mit dabei sein. Zum Einen, Trainer Roger Emonts, der als auserwählter Weltschiedsrichter des Verbandes in Kata sowie in Kumite seine Erfahrungen und Fähigkeiten zum 5. Mal für die WUKF unter Beweis stellen kann, und zum Anderen seine Schülerin Tamara Franck, die in der Kategorie Kata, bei den Frauen an den Start gehen wird. Beiden dazu herzlichen Glückwunsch und bereits vorab viel Erfolg !